Einbetten von Internetvideos verletzt kein Urheberrecht

Antworten
mich78
Beiträge: 46
Registriert: Sa 11. Okt 2014, 22:08

Einbetten von Internetvideos verletzt kein Urheberrecht

Beitrag von mich78 » Fr 10. Jul 2015, 00:01

Das bezieht sich auf das Framing von Videos auf der eigenen Webseite.
Ein fremdes Video selbst zu hosten dürfte aber weiterhin strafbar sein.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/ ... 47615.html

alkring
Beiträge: 4
Registriert: Sa 6. Jun 2015, 17:44

Re: Einbetten von Internetvideos verletzt kein Urheberrecht

Beitrag von alkring » Mi 22. Jul 2015, 14:40

Besonders für mich ist das wichtig. Aber müsste dann nicht auch das Einbetten von Fotos kein Urheberrecht verletzen? Oder dann nur als Iframe? D.h. ich müsste alle Fotos erstmal framen? Oh man.... :mrgreen: :mrgreen:

mich78
Beiträge: 46
Registriert: Sa 11. Okt 2014, 22:08

Re: Einbetten von Internetvideos verletzt kein Urheberrecht

Beitrag von mich78 » Do 23. Jul 2015, 10:39

Das mit den Bildern ist eine gute Frage, die ich nicht beantworten kann.

Vor einigen Jahren gab es Webseiten, die komplette andere Seiten als Iframe eingebunden haben.
Die haben also nicht "nur" den fremden Inhalt übernommen, sondern auch noch den Server der eigentlichen Seite belastet.
Das galt soweit ich weiß schon immer als Grauzone.

Komplett gegenteilig ist da das sogenannte "Leistungsschutzrecht", nach dem dürfen Suchmaschinen wie Google ja nicht mal mehr zwei Zeilen aus einem Zeitungsartikel mit in der Suche anzeigen. Wobei Leistungsschutzrecht als Presse-Lobby-Gesetz wohl eine Sonderstellung einnimmt, und für die Verleger ordentlich nach hinten los gegangen ist.

Antworten