Lektion 1 - Vorbereitung: Installation

Admin
Administrator
Beiträge: 83
Registriert: Di 19. Aug 2014, 10:47

Lektion 1 - Vorbereitung: Installation

Beitrag von Admin » Di 19. Aug 2014, 11:24

1 Installation unter Windows

>>Installationsliste<<

Klicke auf den Link zum KompoZer für Windows. Es öffnet sich das Installationsfenster.

Solltest du keine Berechtigungen haben ein Programm zu installieren, wende dich an den Administrator deines Systems.

Folge den Installationsanweisungen des Setup-Programms. Installiere KompoZer auf Laufwerk C:

[col]Schritt1: Lege den Speicherort für KompoZer fest:
#
Klicke auf das Bild für die Darstellung in Originalgröße
|Schritt 2: Verknüpfung zum Programme-Menü
#
Klicke auf das Bild für die Darstellung in Originalgröße
[/col]

[col]Schritt 3: Symbole und Shortcuts erstellen
#
Klicke auf das Bild für die Darstellung in Originalgröße
|Schritt 4: Installation durchführen
#
Klicke auf das Bild für die Darstellung in Originalgröße
[/col]

[col]Schritt 5: Installation abschließen und KompoZer starten
#
Klicke auf das Bild für die Darstellung in Originalgröße
|Schritt 6: KompoZer öffnet sich
#
Klicke auf das Bild für die Darstellung in Originalgröße
[/col]


2 Installation für Linux

Auf Ubuntu / Gnome

[col]Lade das Programm auf deinen Rechner.

Kopiere das Zip-Paket in einen Ordner deiner Wahl. Ob nun auf opt/ oder im Home-Verzeichnis ist relativ egal. Entpacke das Zip-Archiv.

Über Menü System - Einstellungen - Hauptmenü legst du fest, welche Programme über das Menü Anwendungen erreichbar sein sollen.

Wähle das Menü Software-Entwicklung.

In der Mitte werden dir sämtliche Programme gezeigt, die du aus dem System heraus hinzufügen kannst. Um einen neuen Eintrag zu generieren, klicke auf den Button Neuer Eintrag.|#
Klicke auf das Bild für die Darstellung in Originalgröße
[/col]

[col]Fülle den Assistenten aus:

Der Name ist der Name des Programms: KompoZer

Der Befehl ist die Startdatei, mit der das Programm ausgeführt werden soll:
Klicke auf Durchsuchen und navigiere in deinen KompoZer-Ordner.
Wähle die Datei kompozer (ohne Formatendung).
Bestätige mit OK.

Klicke nun auf das Sprungfeder-Bild.
Navigiere in den KompoZer-Ordner - Icons.
Wähle dort das Icon mozicon256.png aus.
Bestätige den Assistenten mit Schließen.|#
Klicke auf das Bild für die Darstellung in Originalgröße
[/col]
Über [b]Anwendungen - Software-Entwicklung[/b] gelangst du nun zum KompoZer-Startbutton:[popup]http://kompozer-8.kreativ-workshops.net/einst/screens/linux8.png[/popup]

Alle Linux-Distributionen

[col]Sollte es bei deiner Distribution nicht möglich sein auf die oben beschriebene Weise den Starter in das Startmenü zu bekommen, reicht auch ein einfacher Starter auf dem Desktop.
Klicke hierzu mit rechter Maustaste auf den Desktop - Starter erstellen.
Fülle den Assistenten wie oben beschrieben aus.
Klicke anschließend auf die Sprungfeder und wähle aus dem Ordner Icons das Icon mozicon256.png aus.|#
Klicke auf das Bild für die Darstellung in Originalgröße
[/col]


[col]Bestätige den Assistenten mit OK.
Mit einem Doppelklick auf den Starter öffnet sich das Programm:|#
Klicke auf das Bild für die Darstellung in Originalgröße
[/col]


3 Installation der Addons für KompoZer

[col]Wähle Menü Extras - Add-ons:

Die entsprechenden Addons habe ich in der oben verlinkten Installationsliste verlinkt.

Klicke das Add-on Lorem Ipsum-20091017 an. Der Assistent möchte, dass du 5 Sekunden wartest, bevor das Add-on wirklich installiert wird. Warte diesen kurzen Moment, dann wird der Button "Installieren" für dich anklickbar.|#
Klicke auf das Bild für die Darstellung in Originalgröße
[/col]
Ist Lorem Ipsum installiert, kannst du gleich das nächste Addon auf die gleiche Weise installieren. Suche das deutsche Wörterbuch myspell aus dem Programmordner.[popup]http://kompozer-8.kreativ-workshops.net/einst/screens/012.png[/popup]
[col]Nachdem du nun beide Add-ons installiert hast, bestätigst du den Assistenten mit "KompoZer neu starten".
Nach dem Neustart brauchst du nur noch die Shortcuts in die Symbolleiste einfügen, um die Add-ons auch nutzen zu können.

Klicke mit der Rechten Maustaste auf die Symbolleiste. Wähle: Symbolleiste anpassen.

Es öffnet sich der folgende Assistent.|#
Klicke auf das Bild für die Darstellung in Originalgröße
[/col]
Gleichzeitig wird in der Symbolleiste eine weiße Fläche angezeigt. Per Drag & Drop ziehst du nun die beiden Symbole für Lorem Ipsum und die Rechtschreibprüfung in die weiße Fläche und bestätigst den Assistenten mit "Fertig".[popup]http://kompozer-8.kreativ-workshops.net/einst/screens/014.png[/popup]

Anschließend kannst du über die eingefügten Symbole die Add-ons nutzen.
#
Klicke auf das Bild für die Darstellung in Originalgröße


4 Installation der weiteren Programme

Linux-Anwender verwenden immer die Pakete aus den Distributionsquellen. Bitte installiere nichts neben deiner Distribution.

Installiere nun die weiteren Programme:

1. Firefox

Es gibt viele Programme, mit denen du dir das Internet anschauen kannst. z.B. Opera, Safari, Firefox, Internet-Explorer ... . Jeder Browser hat seine Eigenarten und zeigt Webseiten unterschiedlich an. Aus diesem Grund ist es wichtig sich die Webseiten, die du bastelst, in sehr vielen Browsern anzuschauen, sodass du Darstellungsfehler sofort bemerkst und ändern kannst. Der Internet-Explorer und Firefox sind weltweit am weitesten verbreitet gefolgt von Safari und Opera.

2. Notepad++

Du wirst im Kurs nicht drumzu kommen dir auch den ein oder anderen Quelltext anzuschauen. Aus diesem Grund brauchst du einen geeigneten Texteditor. Windows liefert einen Texteditor mit, der jedoch auf keinen Fall für das Arbeiten an Webseiten ausreicht. Es gibt viele andere Texteditoren, die du verwenden kannst. Notepad++ ist ein guter Texteditor, der nicht mit unnötigem Schnickschnack überladen ist.

Auf Linux-Systemen gibt es viele gute Editoren. Als Linuxer hast du bestimmt bereits einen Lieblingseditor, den du auch für andere Dinge verwendest. Wenn nicht, empfehle ich gedit oder bluefish.

3. FileZilla

FileZilla ist ein FTP-Programm. Mit einem FTP-Programm lädst du deine erstellten Seiten auf den Internetserver, sodass deine Seite im Internet gelesen werden kann. Auch bei den FTP-Programmen gibt es eine große Auswahl. FileZilla ist ein schnelles und übersichtliches FTP-Programm, mit dem du deine Webseite einfach pflegen kannst.

Alternativ zu FileZilla gibt es noch die Erweiterung FireFTP für den Firefox. Du brauchst nicht beide Programme. Wenn der Firefox dein Standardbrowser ist, bietet es sich an hier den FireFTP zu verwenden.

4. 7zip

7zip ist ein Packprogramm, mit dem du eigene Archive erstellen und wieder entpacken kannst. Es gibt noch viele anderen Komprimierungsprogramm wie z.B. Winzip oder Winrar etc. 7zip ist ein Open Source Programm und darf kostenlos privat wie auch kommerziell genutzt werden.

Hast du bereits das ein oder andere Programm auf deinem Rechner installiert, brauchst du es natürlich nicht erneut zu installieren. Achte nur immer darauf, dass du die aktuellste Version verwendest.


5 Installation Firefox Addons
Installiere den Firefox mit einem Doppelklick auf den Link in der Programmtabelle. Folge den Installationsanweisungen des Assistenten.[popup]http://kompozer-8.kreativ-workshops.net/einst/screens/FF1.png[/popup]
[col]Zum Installieren der Add-ons gehst du so vor wie zuvor schon beim KompoZer.
Klicke auf Menü Extras - Addons.
Es öffnet sich ein neues Browserfenster. Klicke auf das kleine Symbol wähle Add-on aus Datei installieren.|#
Klicke auf das Bild für die Darstellung in Originalgröße
[/col]

[col]Wähle eine Erweiterung nach der anderen aus und installiere sie. Erst wenn alle Erweiterungen:
  • FireFTP
  • IE-NetRenderer
  • Webdeveloper
installiert sind, starte den Firefox neu.

Über das Menü Extras findest du nun sämtliche installierte Add-ons.

Den NetRenderer findest du über den Menüpunkt Darstellen als ... Hier hast du nun die Auswahl der verschiedenen Internet-Explorer.
Das Menü vom Webdeveloper findest du unter der Symbolleiste im Firefox. Du kannst sie aber auch über das Menü Extras - Webdeveloper öffnen.|#
Klicke auf das Bild für die Darstellung in Originalgröße
[/col]


6. FTP-Programme

Ein FTP-Programm benötigst du, um deine Homepage auf deinen Webspace (Speicherplatz auf einem Internet-Server) laden zu können. (FTP= File Transport Protocol).

In der Tabelle findest du zwei Programme, die beide zur Open Source Familie gehören.

[col]Der FireFTP ist eine Erweiterung für den Firefox. Wie du eine Erweiterung für den Firefox installieren kannst, habe ich bereits unter Punkt 5 beschrieben.
Einrichten des Online-Zugangs im FireFTP

Starte im Firefox über Menü Extras - FireFTP das Programm.

Firefox fügt einen neuen Reiter ein, um das Programm anzuzeigen.
Das Fenster ist in 4 Spalten geteilt. Die erste linke Spalte zeigt den Inhalt deiner Festplatte an. Klickst du auf einen Ordner, wird in der zweiten Spalte der Inhalt des Ordners angezeigt. Die dritte und vierte Spalte zeigen an, welche Ordner und Dateien sich auf dem Server befinden. Da wir noch keinen Zugang (Account) angelegt haben, sind diese beiden Spalten leer.|#
Klicke auf das Bild für die Darstellung in Originalgröße
[/col]

[col]Um diesen Zugang jetzt anzulegen, benötigst du die Zugangsdaten, die dir dein Anbieter für deinen Webspace zur Verfügung gestellt hat. Du benötigst folgende Informationen:
  • Deine Domain (deine Internetadresse die dir dein Anbieter mitgeteilt hat)
  • Dein Benutzername
  • Das Passwort
Öffne das Menü Create an Account. Es öffnet sich ein kleiner Assistent, wo du deine Zugangsdaten eingibst.

Account Name:
Ist frei wählbar. Unter diesem Namen wird der Zugang gespeichert.

Host:
Ist der Domainname, deines Anbieters. Achtung, manchmal kommt hier auch deine Domain hinein. Da musst du ausprobieren, wie dein Anbieter das eingestellt hat.

Login:
Ist der Benutzername für den Zugang (Accounts).

Passwort:
Ist der Passwortschutz des Accounts|#
Klicke auf das Bild für die Darstellung in Originalgröße
[/col]

[col]Wechsele in das Register Connection. Lege einen Ordner für dein Web auf deiner Festplatte an.

Local:
Füge hier den Pfad zu deinem Web-Ordner hinzu.

Remote:
Hier gehört einfach nur ein / rein, was zum Wurzelverzeichnis auf dem Webspace führt.
Bestätige den Assistenten mit OK.|#
Klicke auf das Bild für die Darstellung in Originalgröße
[/col]


[col]Klicke nun neben das Feld mit dem Namen deines Webs Connect .

Das Fenster öffnet nun den Ordner auf deiner Festplatte in Spalte 2 und den Inhalt deines Servers in Spalte 3 und 4.
Erschrecke nicht, wenn da schon Ordner und Index Dateien auf dem Server liegen. Die Index.html ist die Seite, auf der einem Besucher deiner Domain angezeigt wird, dass dort eine Webpräsenz entsteht. Diese index.html wirst du für deine eigene Startseite in den nächsten Lektionen ersetzen.

Wird dir statt dieser Ansicht eine Fehlermeldung angezeigt, musst du noch einmal zurück in die Einstellungen. Schließe die Fehlermeldung und öffne den Assistenten erneut über Edit. Prüfe den Benutzernamen und das Passwort. Die Groß- und Kleinschreibung des Passwortes wird berücksichtigt.|#
Klicke auf das Bild für die Darstellung in Originalgröße
[/col]


Übungen
Richte dir einen FTP-Account zu deinem Webspace ein.


Viel Spaß!

Benutzeravatar
eibauoma
Beiträge: 45
Registriert: Mi 20. Aug 2014, 08:24

Re: Lektion 1 - Vorbereitung: Installation

Beitrag von eibauoma » So 31. Aug 2014, 18:06

Hallo zusammen,

ich versuch mal einen Start.
Vor etwa 6 Jahren habe ich mich schom mal mit dem Kompozer-Kurs befasst. Seitdem sind meine grauen Zellen noch etwas älter geworden.
Jetzt gleich meine erste Frage - ich nutze derzeit Fitefox 31.0
Bekomme deshalb gleich mal mitgeteilt, dass Lorem Ipsum nicht kompatibel ist. Was empfehlt Ihr in diesem Fall, will ja nicht gerade Firefox 5 zurückholen?
Als py-Datei habe ich Lorem ipsum auf dem PC im Dateipfad C:\Program Files (x86)\Inkscape\share\extensions

Kompozer habe ich wie angegeben unter c:Programme installiert C:\Program Files\KompoZer.
[img]http://www.gimp-werkstatt.de/galerie/eibauoma/upload/Ausweise/unterschrift_eibauoma.png[/img][url=http://gimpfreak.bplaced.net/]meine Übungen mit dem Programm Kompozer[/url]

camouflage1984
Beiträge: 249
Registriert: Di 19. Aug 2014, 14:34

Re: Lektion 1 - Vorbereitung: Installation

Beitrag von camouflage1984 » Mo 1. Sep 2014, 01:56

Hallo eibauoma

Lorem Ipsum musst du unter KompoZer als addons einbinden nicht unter Firefox.
Lachen ist gesund :-)
camouflage1984.de Webseite / wzp-galipix Das Galerie Script / wzp-cms Das einfache CMS / wzp-webdesign

Benutzeravatar
eibauoma
Beiträge: 45
Registriert: Mi 20. Aug 2014, 08:24

Re: Lektion 1 - Vorbereitung: Installation

Beitrag von eibauoma » Mo 1. Sep 2014, 03:48

#
Klicke auf das Bild für die Darstellung in Originalgröße


Die Fehleranzeige kommt analog bei allen Erweiterungen
[img]http://www.gimp-werkstatt.de/galerie/eibauoma/upload/Ausweise/unterschrift_eibauoma.png[/img][url=http://gimpfreak.bplaced.net/]meine Übungen mit dem Programm Kompozer[/url]

anke
Beiträge: 207
Registriert: Di 19. Aug 2014, 15:24
Kontaktdaten:

Re: Lektion 1 - Vorbereitung: Installation

Beitrag von anke » Mo 1. Sep 2014, 07:17

Hallo eibauom

Hast du die Erweiterung aus unserer Download-Liste genommen?

Benutzeravatar
eibauoma
Beiträge: 45
Registriert: Mi 20. Aug 2014, 08:24

Re: Lektion 1 - Vorbereitung: Installation

Beitrag von eibauoma » Mo 1. Sep 2014, 07:54

hab sie aus der Downloadliste

Soll ich probehalber mal Kompozer deinstallieren und die alte Version nehmen?
edit: ich meine Firefox mit alter Version
Zuletzt geändert von eibauoma am Mo 1. Sep 2014, 11:37, insgesamt 1-mal geändert.
[img]http://www.gimp-werkstatt.de/galerie/eibauoma/upload/Ausweise/unterschrift_eibauoma.png[/img][url=http://gimpfreak.bplaced.net/]meine Übungen mit dem Programm Kompozer[/url]

anke
Beiträge: 207
Registriert: Di 19. Aug 2014, 15:24
Kontaktdaten:

Re: Lektion 1 - Vorbereitung: Installation

Beitrag von anke » Mo 1. Sep 2014, 08:41

nein, bitte nicht einen alten Firefox installieren!

Das LoremIpsum sollte mit KompoZer funktionieren, auch bei einem Win7 System. Da sich weder am KompoZer noch an der Erweiterung irgendetwas verändert hat. Warum das jetzt nicht klappt, verstehe ich nicht so ganz.

Benutzeravatar
eibauoma
Beiträge: 45
Registriert: Mi 20. Aug 2014, 08:24

Re: Lektion 1 - Vorbereitung: Installation

Beitrag von eibauoma » Mo 1. Sep 2014, 09:16

Es betrifft ja nicht nur das Lorem ipsum, sondern auch die anderen Erweiterungen
[img]http://www.gimp-werkstatt.de/galerie/eibauoma/upload/Ausweise/unterschrift_eibauoma.png[/img][url=http://gimpfreak.bplaced.net/]meine Übungen mit dem Programm Kompozer[/url]

anke
Beiträge: 207
Registriert: Di 19. Aug 2014, 15:24
Kontaktdaten:

Re: Lektion 1 - Vorbereitung: Installation

Beitrag von anke » Mo 1. Sep 2014, 09:55

Hallo eibauoma

ich habe das jetzt mal auf Win7 mit KompoZer 0.8b3 ausprobiert. Das LoremIpsum aus der Download-Tabelle im Kurs funktioniert. Es hat aber auch die Versionsnummer 1.0. Kann es sein, dass du noch alte Erweiterungen, die zu KompoZer 0.7.10 passen auf dem Rechner hast und versuchst diese zu installieren?

Viele Grüße

anke

Benutzeravatar
eibauoma
Beiträge: 45
Registriert: Mi 20. Aug 2014, 08:24

Re: Lektion 1 - Vorbereitung: Installation

Beitrag von eibauoma » Mo 1. Sep 2014, 11:26

Die von Anke per Skype geschickten Dateien für Lorem ipsem und Wörterbuch funktionieren.

FireFTP - der Link führt ins Leere - Not Found
Die Version von der Kompozer-CD ist nicht kompatibel.

Der Link unter der Liste (zurück zum Kurs) stimmt nicht mehr : Dieses Board ist derzeit deaktiviert.
[img]http://www.gimp-werkstatt.de/galerie/eibauoma/upload/Ausweise/unterschrift_eibauoma.png[/img][url=http://gimpfreak.bplaced.net/]meine Übungen mit dem Programm Kompozer[/url]

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast