Problem mit den Meta-Daten

Benutzeravatar
Kompozer
Beiträge: 2
Registriert: Do 17. Aug 2017, 00:18

Re: Problem mit den Meta-Daten

Beitrag von Kompozer » Mi 7. Feb 2018, 22:05

Man kann Google nicht zwingen, bestimmte Daten einer Webseite in den Suchergebnissen zu veröffentlichen. Man kann zwar Google mit den Titles und der Description Vorschläge machen, welche Google meist auch übernimmt, ob dies dann auch so umgesetzt wird ist eine andere Sache. Google entscheidet selber, welche Daten wichtig sind, sollten Textstellen im oberen Bereich der Webseite besser passen dann werden diese in die Description übernommen. Diese Info habe ich vor einiger Zeit von einer recht bekannten SEO-Agentur erhalten und bewahrheitet sich tatsächlich in meiner täglichen Arbeit. Falls Du noch Fragen zu diesem Thema hast, diese SEO-Agentur bietet eine kostenlose Erstberatung an: https://onlinekunden.net/seo-weilheim/

Benutzeravatar
Markuss
Beiträge: 1
Registriert: Sa 25. Aug 2018, 11:31
Wohnort: Zürich - München

Re: Problem mit den Meta-Daten

Beitrag von Markuss » So 26. Aug 2018, 16:29

Also ich bin der Meinung, dass eine gute AdWords Kampagne sehr wichtig ist, so wird man von Google besser erkannt und in den Resultaten angezeigt. Natürlich kann dies nicht jeder richtig machen. Viele machen den Fehler und entscheiden sich gegen eine Agentur und für einen Freelancer, um ein bisschen Geld zu sparen, aber nicht jeder Freelancer ist erfahren genug und kann so eine anspruchsvolle Arbeit machen. Ich würde deswegen immer eine AdWords Agentur engagieren, denn so kann man sich sicher sein, dass die Arbeit professionell gemacht wird.
Wenn es um das Thema AdWords geht findet man hier www.sumax.de/adwords-agentur.html alles Infos, die man darüber wissen sollte und auch einen Partner mit langjähriger Erfahrung.
Beste Grüße

Antworten